Home page About PhilJobs:JFP

Universitätsprofessorin/ Universitätsprofessor für Innovation, Theorie und Philosophie des Rechts (EXPIRED)

Dekanat der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, Universität Innsbruck

Job category Senior faculty / Tenured, continuing or permanent
AOS Innovation, Rechtstheorie und Rechtsphilosophie in Forschung und Lehre
AOS categories Philosophy of Law
AOC Innovation, Rechtstheorie und Rechtsphilosophie in Forschung und Lehre
AOC categories Philosophy of Law
Workload Full time
Vacancies 1
Location Innsbruck, Innrain 52, Tyrol, Austria
Job description

ausg. im Mitteilungsblatt vom 19.6.2019 Studj. 2018/19, 59. Stück

Ausschreibung der Stelle einer/eines Universitätsprofessorin/ Universitätsprofessors für Innovation, Theorie und Philosophie des Rechts

Am Institut für Theorie und Zukunft des Rechts der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck ist die Stelle einer/eines

UNIVERSITÄTSPROFESSORIN/UNIVERSITÄTSPROFESSORS

FÜR

Innovation, Theorie und Philosophie des Rechts

gemäß § 98 UG in Form eines unbefristeten privatrechtlichen Arbeitsverhältnisses mit der Universität zu besetzen.

AUFGABEN

Vertretung der Bereiche Innovation, Rechtstheorie und Rechtsphilosophie in Forschung und Lehre.

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber soll als Grundlagenforscherin/Grundlagenforscher die neuesten Entwicklungen in Gesellschaft, Politik, Technik und Wirtschaft aus rechtstheoretischem und rechtsphilosophischem Blickwinkel in Forschung und Lehre interdisziplinär behandeln.

Die Professur soll dem neu errichteten Institut für Theorie und Zukunft des Rechts zugeordnet werden und an dessen Aufbau maßgeblich mitwirken.

Besondere Bedeutung kommt dem Aufbau und der Vertiefung von Kooperationen mit den Instituten der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und mit einschlägigen anderen Organisationseinheiten der Universität sowie der internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit zu.

Die Bereitschaft zur Mitwirkung an den bestehenden Forschungszentren Europäische Integration, Föderalismus und Medizinrecht wird erwartet.

Die Lehre umfasst die Betreuung sämtlicher einschlägiger Lehrveranstaltungen, die von der Fakultät angeboten werden, sowie die Betreuung einschlägiger Abschlussarbeiten.

Die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung gilt als selbstverständlich.

ANSTELLUNGSERFORDERNISSE

a) eine der Verwendung entsprechende abgeschlossene inländische oder gleichwertige ausländische Hochschulbildung;

b) einschlägige Lehrbefugnis (Habilitation) oder gleichzuhaltende Eignung;

c) Publikationen in führenden nationalen (nicht unbedingt österreichischen) und internationalen Publikationsorganen;

d) Einbindung in die facheinschlägige Scientific Community;

e) interdisziplinäres Arbeiten;

f) facheinschlägige Auslandserfahrung;

g) sehr gute didaktische Fähigkeiten und Fähigkeit zur Abhaltung von Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache;

h) Erfahrung in der Einwerbung von Forschungsmitteln;

i) Qualifikation zur Führungskraft und Sozialkompetenz.

Bewerbungen müssen bis spätestens

11. September 2019

an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Fakultäten Servicestelle, Standort Innrain 52f, A-6020 Innsbruck (fss-innrain52f@uibk.ac.at) eingelangt sein.

Die Leopold-Franzens-Universität Innsbruck strebt eine Erhöhung des Frauenanteiles an und lädt deshalb qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Für diese Position ist eine Einreihung in die Verwendungsgruppe A1 des Kollektivvertrages für ArbeitnehmerInnen der Universitäten und ein Mindestentgelt von € 5.130,20/Monat (14 mal) vorgesehen. Ein in Abhängigkeit von Qualifikation und Erfahrung höheres Entgelt und die Ausstattung der Professur sind Gegenstand von Berufungsverhandlungen. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen (http://www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/).

Die Bewerbungsunterlagen sollen jedenfalls enthalten: Lebenslauf mit einer Beschreibung des wissenschaftlichen und beruflichen Werdeganges, Liste der wissenschaftlichen Veröffentlichungen, der Vorträge sowie der sonstigen wissenschaftlichen Arbeiten und Projekte, Beschreibung abgeschlossener, laufender und geplanter Forschungstätigkeiten und die fünf wichtigsten Arbeiten. Die Bewerbungsunterlagen sind jedenfalls digital (CD, E-Mail usw.) beizubringen. Die Papierform ist optional.

Laufende Informationen über den Stand des Verfahrens finden Sie unter http://www.uibk.ac.at/fakultaeten-servicestelle/standorte/innrain52f/berufungen/index.html

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Tilmann Märk

R e k t o r

How to apply
Application type Email
Web address to apply https://www.uibk.ac.at/fakultaeten-servicestelle/s...
Email to apply
Hard deadline September 11, 2019, 11:59pm CET
Contact
Web address for more information https://www.uibk.ac.at/fakultaeten-servicestelle/s...
Contact name Thomas Krieglsteiner
Contact email
Contact phone +43 512 507-30021
Bookkeeping
Time created July 2, 2019, 11:24am EST
Scheduled expiry date September 11, 2019, 11:59pm CET
Expired on September 13, 2019, 12:46am CET
Last updated September 12, 2019, 6:46pm EST
Last update notification There are no notifications for this ad.
Save the ad using the "save" button below to receive notifications of significant updates.
Job Market Calendar This institution has confirmed that the position advertised will follow the APA's recommended job market calendar.
Save